Mit mir arbeiten
Foto: Jeanne Surmont, Portugal

Mit mir arbeiten

Warum ich diese Arbeit mache

Ich glaube daran, dass Menschen, zur ihrem Wesenskern vordringen und dadurch Veränderung für sich selbst und für dieser Welt bewirken können. Der Weg dahin mag vielleicht zunächst schmerzhaft sein, doch ich glaube daran, dass wir Schmerz und Leid meistern können und genau dort die größte Quelle unserer Herzensfreude und von Frieden verborgen liegt. Es berührt mich, wenn ich andere Menschen darin unterstützen kann, ihr Leben zu wandeln. Das ist der Grund, warum ich mache, was ich mache.

Meine Aufgabe

Meine Aufgabe besteht darin, Ihnen einen sicheren und geschützten Rahmen zu geben, in dem alle Ihre Themen einen Platz bekommen und bis zum Ursprung ihrer Entstehung angeschaut werden können. Ich begleite und unterstütze Sie, mit ihren Gedanken, ihrem Körper, ihren Gefühlen und ihren Potentialen in Kontakt zu kommen. Es ist ein Erkennen der eigenen Wahrheit, über die sie sich niemand stellen sollte und die nichts anderes verlangt, als vom eigenen Selbst angenommen und integriert zu werden. Niemand in dieser Welt kann das für Sie tun, kein Therapeut, kein Partner und auch kein Elternteil. Ich helfe Ihnen dabei, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, die Schätze in Ihrem Inneren zu entdecken und Schöpfer ihres Lebens zu werden.

Mein Angebot

Manche Themen brauchen den Raum einer Einzelsitzung. Besonders für Menschen, die sich erst öffnen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen und Intimität als Schutzraum schätzen. Andere Themen werden erst durch die Unterstützung der Gruppe sichtbar: 

Einzelsitzung

Die Einzelsitzungen finden online (per Skype oder Telefon) oder vor-Ort in München statt. Ich komme auch gerne zu Ihnen nach Hause. In der Regel dauert eine Einzelsitzung 1,5 Stunden. Erfahren Sie Details zum Ablauf und Kosten einer Einzelsitzung über folgenden Link:

Gruppengestützte Arbeit im Herzkreis

Ein bis zweimal im Monat findet der Herzkreis statt. Der Herzkreis ist eine 3-stündige gruppen-gestützte Einzelarbeit für eine begrenzte Anzahl von Personen. Voraussetzung ist, dass Sie wenigstens eine Einzelsitzung bei mir genommen haben und wir dann gemeinsam entscheiden, ob die Gruppe etwas für sie sein könnte. Sie werden dann entsprechend in einen geschlossenen E-Mail-Verteiler aufgenommen. 

 

Der Herzkreis ist besonders schön und berührend, weil eigene vergrabene Themen durch die Geschichten und Themen der anderen zu Tage befördert und bearbeitet werden können, und jeder jeden mit seiner Präsenz unterstützt. 

 

Die Kosten liegen niedriger als für die Einzelsitzung. Das ermöglicht jedem, an seinen Themen in einem geschützten und getragenen Raum auch weiterhin zu arbeiten. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf und wir besprechen alles weitere persönlich.