Heilkundliche Psychotherapie
Foto: Jeanne Surmont, Fraueninsel Chiemsee

Heilkundliche Psychotherapie

Symptome oder Thematik

Meine Arbeit richtet sich an Menschen mit folgender Symptomatik bzw. Thematik:

 

Ängste: Prüfungsangst, Panikattacken, soziale Angst, Versagensängste, Existenzangst, generalisierte Angst

Akute Krisen: Verlust, Tod, Trauer, Liebeskummer, Trennung, Scheidung, Beziehungsprobleme (z. B. mit Partner, Eltern, Kindern, Kollegen), Krankheit, Existenzkrise

Depression/Burnout: Mutlosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Hilflosigkeit, Sinnlosigkeit, Ohnmacht, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit, Motivationslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Komplexe Posttraumatische Belastung: Beschwerden, die mit traumatischen Erlebnissen im Zusammenhang stehen (z. B. Sexueller, physischer, emotionaler Missbrauch, emotionale Vernachlässigung oder Entzug, Geburts-, Schwangerschaftskomplikationen, Entwurzelung, Unfälle, Katastrophen)

Transgenerationen/Familien-Trauma: Belastungen, die über mehrere Generationen in der Familie bestehen

Psychosomatik: Körperliche Beschwerden, für die es keine körperlichen Ursachen gibt

Schwangerschaft: Vorgeburtliche Begleitung, emotionale Geburtsvorbereitung, Vorbereitung auf das Muttersein und Vatersein

Weitere: Mobbing, Einsamkeit, Isolation, Verlassenheit, Manipulation, Co-Abhängigkeit, fehlendes (Selbst-) Vertrauen, mangelnde Ich-Identität, seinen Platz in dieser Welt nicht finden, Täter/Opfer/Retterhaltung, unterdrückte Gefühle, Scham & Schuld, ungesunde Leistungsansprüche, mangelnde Selbst-Kontrolle und Selbst-Disziplin, Erledigungsblockaden, gebrochenes Herz

 

Was kann die heilkundliche Psychotherapie für mich bewirken?

Persönlich:

Persönliche Themen und Krisen bearbeiten

Psychische und körperliche Beschwerden/Störungen verbessern

Gefühle wieder zulassen

Schattenanteile integrieren

Aus der Spirale der Angst heraustreten

Falsche Identifikationen loslassen

Wieder Hoffnung schöpfen

Mut zum Leben

Freude (wieder) entdecken

Klarheit über Lebenszusammenhänge

Selbstliebe

 

Mit anderen:

Beziehungen klären und verbessern

Emotionalen Kontakt zu anderen aufbauen oder stärken

Von Fremdgefühlen befreien

Ungesunde Familienmuster und -prägungen entdecken und verändern 


Therapieangebot

Traumaintegration mit dem Completion Process

Problematische Lebensumstände stehen oft im Zusammenhang mit traumatisch erlebten Situationen. Die Traumaintegration hilft Trauma zu verarbeiten und dadurch die Lebensumstände zu verbessern.


Gefühlsintegration mit der Körperzentrierten Herzensarbeit

Lernen verborgene Emotionen und Gefühle wieder bewusst zu erleben und das Herz für sie aufzumachen (integrieren). Das hilft sich aus Verstrickungen und ungeliebten Lebensumständen zu lösen und sich wieder mit dem eigenen inneren Navigationssystem zu verbinden.


Kunsttherapie

Kunsttherapie dient als Brücke zu inneren Erlebniswelten. Die Bilder, die entstehen, sind Ausdruck tiefster Empfindungen und verbinden unbewusste Aspekte mit dem Bewusstsein. Unaussprechliches kann sich ausdrücken. Der kreative Prozess selbst stärkt das eigene Selbst und den eigenen Wert.


Online-Therapie

Videophonie, SMS & Email & Co. als Therapie- und Coachingformat machen es möglich: In einem anderen Ort wohnen, zuhause bleiben, auf Reisen sein. Egal - ich muss nicht auf meinen Therapeuten und Therapiestunde verzichten.